Tages- bis Dreitagestouren

26.07.2019 - 10.08.2019 Gletschertram
Das riesige Gletscherplateau rund um die Planurahütte SAC ist im Sommer eine Reise wert. Steigen Sie zu, zur Seilschaft wo und wann Sie möchten und lösen Sie das Billet für Ihre Wunschetappe (gegen Aufpreis von Fr. 50.- die Gipfelbesteigung des Clariden möglich) direkt auf der Hütte.
28.07.2019 - 29.07.2019 Gross Düssi 3256m
Als unübersehbare Pyramide steht der Gross Düssi im Talabschluss des Materanertales.
30.07.2019 Vrenelisgärtli 2903m, Guppengrat
Schon um 05.30 Uhr starten wir in Leuggelen für unsere lange und interessante Tour über den Guppengrat direkt aufs Vrenelisgärtli. Der unvergessliche Tiefblick und die abwechslungsreiche Kletterei prägen eine der schönsten, technisch leichten Tour am Glärnisch.
01.08.2019 - 03.08.2019 Vom Barr- zum Brunegghorn
Ein anspruchvolles und interessantes Trekking im Herzen der Walliser Alpen. Wir besuchen den höchsten "Wandergipfel" und einer der schönsten Nichtviertausender. Genau richtig, um ein bisschen Walliser Hochtourenluft zu schnuppern!
12.08.2019 - 14.08.2019 Obergabel- und Zinalrothorn (Arbengrat und Rothorngrat)
Zwei phänomenale Gratklettereien in bestem Gneis auf der ruhigeren Seite Zermatt's.
15.08.2019 - 17.08.2019 Schreckhorn 4078m - Lauteraarhorn 4042m
Die zwei schönsten "Kletterviertausender" der Berner Alpen.
18.08.2019 - 19.08.2019 Balmhorn 3698m - 3629m Altels
Eine wilde, einsame Grattour auf zwei schöne Aussichtsgipfel.
22.08.2019 - 24.08.2019 Silvretta Durchquerung
Eindrückliche Gletscherlandschaften mit feinen Gipfeln.
25.08.2019 - 27.08.2019 Rottalgrat - Mitteleggigrat
Die ruhige und wilde Seite der Jungfrau und der messerscharfe Grat am Eiger. Zwei Berner Highlight’s auf einen Schlag.
31.08.2019 Bös Fulen 2801m
Auf den höchsten Berg des Kantons Schwyz.
01.09.2019 Höch Turm 2666m
Die markante Bergspitze im "Schatten" des Ortstocks auf Braunwald.
06.09.2019 Bifertenstock 3420m "Bänderweg"
Der zweithöchste „Glarner“ mit mächtigen, nach allen Seiten verlaufenden Graten, Wänden und Bändern. Der weitgehend vergletscherte Berg bietet anspruchsvolle und interessante Aufstiege mit grandioser Rundsicht.
08.09.2019 - 09.09.2019 Hausstock 3158m - Ruchi 3107m Überschreitung
Eine Tour in wildromantischer Landschaft, ein Steinbockparadies und eine Überschreitung zweier grosser Glarner Gipfel.
13.09.2019 - 15.09.2019 Das Campo Tencia Trekking
Auf einem alpinen Trekking inmitten der Tessineralpen überschreiten wir den höchsten, ganz auf Kantonsgebiet liegenden Berg. Heimelige Hütten und Bergwelt pur sind garantiert!
21.09.2019 - 22.09.2019 Selbsanft und Bifertenstock
Der N-Grat auf den imposanten Selbsanft (Huserhorn 2750m) ist eine alte, klassische und sehr lohnende Tour. Auch die anschliessende Route über die „Eisnase“ auf den Bifertenstock und der Abstieg über den legendären „Bänderweg“ sind unvergessliche Glarner Highlights.
27.09.2019 Fläschenspitz 2072m
Ein wenig besuchter Berg am Pragelpass.
06.10.2019 Mürtschenstöcke Überschreitung
Wenn man von Zürich her ins Glarnerland oder zum Walensee fährt, fällt einem schon bald das markante, dolomitenähnliche und breite Felsmassiv des Mürtschenstockes auf. Da die ganze Überschreitung im Jahr nur wenige Male begangen wird, werden wir vermutlich alleine unterwegs sein. Übrigens eine meiner Lieblingstouren!
13.10.2019 Jägerstöck 2572m, Salitritt
Die dolomitenartigen Südwände der Jegerstöcke sind ein Klettereldorado für Alpinkletterer, die nicht hinter jedem Stein einen glänzenden Bohrhaken erwarten! Der einfachste „Weg“ durch diese abweisende, sechshundert Meter hohe Wand ist seit neustem recht gut mit Ketten saniert.
19.10.2019 Pandurenweg am Vorderglärnisch
Ein Weg nicht nur für Panduren!
20.10.2019 Gulderturm 2519 - Fuggenstock 2370m
Rassige Herbstüberschreitung mit einigen ausgesetzten Passagen.
Anforderungen
« Juli 2019 »
Juli
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Datum: 
 Zeit: 
  Abfahrt 
Ankunft
Bahnverkehrsinformation