Selbsanft und Bifertenstock

Der N-Grat auf den imposanten Selbsanft (Huserhorn 2750m) ist eine alte, klassische und sehr lohnender Tour. Auch die anschliessende Route über die „Eisnase“ auf den Bifertenstock und den Abstieg über den legendären „Bänderweg“ sind unvergessliche Glarner Highlights.

Termindetails

Wann

01.09.2017 um 05:00 bis
02.09.2017 um 17:00

Wo

Treffpunkt: Freitag 01. September, um 05.00 Uhr beim Hotel Tödi im Tierfed.

Termin übernehmen

Programm

1. Tag Zuerst folgen wir der Fahrtstrasse Richtung Hintersand, bald zweigen wir ins  Limmerntobel ab.  Über steile Grasflanken erreichen wir via Luegboden den Einstieg. Nun überwinden wir Felsstufen, queren mal links, mal rechts, nochmals einige Felsstufen und auf einmal stehen wir beim schönen Kreuz des Huserhornes! Mittagspause mit Tiefblick. Anschliessend überschreiten wir die drei Gipfel in einer "steinreichen" Landschaft bis zum Hinteren Selbsanft (3025m). Nun geht's zum Apéro ins Limmernhüttli.

Aufstieg: 7 – 9 h, ca. 2200hm, zum Hinter Selbsanft plus 2 h 300hm, Abstieg: 2 h 600hm zum Limmernhüttli.

2. Tag Nach einer gemütlichen Nacht steigen wir direkt über die „Eisnase“ zum Bifertenstock (3420m) hoch. Auf dem einsamen Gipfel werden wir mit einer herrlichen Rundsicht belohnt und können die Bergsteiger am Tödi beobachten. Den Abstieg wählen wir über den eindrücklichen Bänderweg, für mich eine der schönsten und interessantesten Touren in den Glarneralpen. Zwar ein bisschen ausgesetzt, doch technisch gut machbar.., anschliessend geht’s über den Limmernpass zur Seilbahn hinab.

Aufstieg: 4 h, ca. 1000hm, Abstieg: 6 - 8 h, ca. 1600hm bis zur Seilbahn Linth-Limmern.

Anforderungen

Konditionell anspruchsvoll, Trittsicherheit in Fels und Eis, einige Kletterstellen im 3. Schwierigkeitsgrad, Firn bis 45° steil, teils ausgesetzt, Freude an der Natur.

Kosten 
Fr. 440.- (max. 3 Teilnehmende) 
Im Preis eingeschlossen sind: HP im Limmernhüttli und kompetente Führung durch mich.

Im Preis nicht eingeschlossen sind: Reise- und Seilbahnkosten.

Lunch / Zwischenverpflegung
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Versicherung
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Ich empfehle den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung
Gerne erwarte ich Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail.
Nach der Überweisung einer Anzahlung von Fr. 100.– auf mein PC-Konto (Nr. 87-27967-6) oder (IBAN: CH22 0900 0000 8702 7967 6)  ist die Buchung definitiv. Der Restbetrag kann einige Tage vor oder bar während der Tour bezahlt werden.
Durchführung
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Bergschuhe mit fester Sohle
  • ev. Wanderstöcke
  • Helm
  • Stirnlampe
  • Steigeisen
  • Pickel
  • Sitzgurt
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Teeflasche
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Sonnenhut
  • Mütze und Handschuhe
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Wind- oder Regenjacke
  • Reservekleider
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Bergschuhe
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Feldstecher

Anmelden

Anforderungen
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

 Datum: 
 Zeit: 
  Abfahrt 
Ankunft
Bahnverkehrsinformation